Presse: Zeitgemäßes Kamin-Design

Kamin Design mit Power

zurück zur Übersicht

Speicherofen überzeugt durch geballte Power und eine edle Optik

Elegante Keramik-Einlage in verschiedenen Farbtönen

Gladenbach. – Manchmal muss es eben etwas mehr sein. Mehr Leistung, mehr Komfort – und mehr Auswahl beim Design. Gleich in vier Varianten präsentiert sich beispielsweise der Speicher-Kaminofen „Astra Plus“ von Oranier. Während Seitenwände und Feuerraumtür aus schwarzem Stahl gefertigt sind, werden auf der Front individuelle Akzente gesetzt: Entweder mit einer Einlage aus dezent grauem Stahl, oder mit Keramik-Flächen im angesagten „Bordeaux“, erdbraunem „Cotto“ oder reinem „Polarweiß“ – als gelungener Kontrast; jeweils ober- und unterhalb der Ofentür.

Das eigentliche Plus jedoch ist die Speichermasse im Inneren. Mit ihr lässt sich ein gemütlicher Kaminabend um Stunden nach hinten ausdehnen – wenn die zuvor gespeicherte Wärme des Feuers immer noch langsam wieder an den Raum abgegeben wird; selbst wenn das Feuer selbst schon längst erloschen ist.

Auch die weiteren technischen Details des „Astra Plus“ können sich sehen lassen: Die Nennwärmeleistung beträgt 7 kW, der Wirkungsgrad liegt bei über 80 Prozent. Und selbstverständlich erfüllt das Gerät alle aktuellen Anforderungen der 1.BImSchV. Zudem verfügt der Kaminofen des hessischen Traditionsunternehmens über ein Raumheizvermögen von 144 m3, was einer Wohnfläche von rund 60 m2 entspricht.

Ein Plus an Komfort und Effizienz: Die Verbrennungsluft-Automatik

Besonders zu erwähnen ist nicht zuletzt die Brennstoff-Automatik. Hierbei wird der Brennstoff – Holz oder Braunkohlenbriketts – vorgewählt. Woraufhin der Ofen dann den Abbrand selbständig reguliert. Das führt im Ergebnis nicht nur zu Einsparungen bei den Heiz- und Brennstoffkosten, sondern auch zu einer Reduktion von CO2-Emissionen.

Für die Ausstattungsmerkmale wurde übrigens jüngst das äußerlich identische Schwester-Modell „Astra Aqua“ – ein Kaminofen mit Wasser-Wärmetauscher – von einer Fachjury mit dem begehrten German Design Award 2013 ausgezeichnet.

Kaminöfen von Oranier sind ausschließlich im Fachhandel erhältlich.

Bildunterschrift:
Viele Stunden wohlige Wärme dank integrierter Speichermasse

Presse Icon Kamindesign



Kontakt:
Oranier Heiztechnik GmbH
Nikolaus Fleischhacker
- Geschäftsführer -
Weidenhäuser Str. 1-7
35075 Gladenbach
Tel.: +49 (0)6462-923-0
Fax: +49 (0)6462 923-339
E-Mail: info@oranier.com

Pressekontakt:

Dr. Schulz Public Relations GmbH
Lothar Willberg
Berrenrather Str. 190
50937 Köln
Tel.: +49 (0)221-42 58 12
Fax: +49 (0)221-42 49 88 0
E-Mail: info@dr-schulz-pr.de