wasserfuehrender Kaminofen Arena Aqua

„Arena Aqua“: Großer Auftritt für einen schlanken Kaminofen

Elegante Erscheinung, modernste Technik und funktionales Design
 
Gladenbach. – Die wirtschaftliche Nutzung des regenerativen Energieträgers Holz mit der Behaglichkeit eines prasselnden Kaminfeuers zu verbinden: Dies gelingt in hervorragender Weise mit dem wasserführenden Kaminöfen „Arena Aqua“ von Oranier. Dieser schlanke, runde Kaminofen kombiniert die Faszination des Feuers mit dem Komfort und der Energieeffizienz moderner Heiztechnik. Er ist mit einem Wasser-Wärmetauscher ausgestattet und kann dadurch in das bestehende Heizungssystem eines Hauses integriert werden – und auf Wunsch auch in Verbindung mit einer Solaranlage.
 
Konkret sieht das wie folgt aus: Die Nennwärmeleistung des „Arena Aqua“ beträgt 8,5 kW, wovon 5,0 kW wasserseitig genutzt werden. Das heißt: Rund zwei Drittel der erzeugten Wärme unterstützen die Heizungsanlage und dienen zur Warmwasserbereitung. Angesichts weiter steigender Preise für Strom, Öl und Gas bedeutet das nichts anderes, als die Heizkosten „aufs Korn“ zu nehmen. Schließlich sind sowohl Brennholz als auch Braunkohlenbriketts deutlich günstiger.
 
Schlanker Kaminofen verbindet Umweltbewusstsein und Lebensstil
 
Doch nicht nur die Haushaltkasse wird auf diese Weise entlastet. Auch dem Klima und der Umwelt ist damit gedient. Die innovativen Geräte des Herstellers erfüllen selbstverständlich die Anforderungen der 1.BImSchV und überzeugen mit hervorragenden Verbrennungswerten und besonders geringen Emissionen.
 
Der leistungsstarke Kaminofen überzeugt auch durch sein Design: Der Korpus aus schwarzem Stahl mit Edelstahlelementen, die große Feuerraumtür mit seitlichem Türgriff sowie die gebogene Panoramascheibe aus Sicherheitsglas – all das macht ihn zu einer rundum eleganten Erscheinung. Den krönenden Abschluss bildet eine Abdeckplatte aus Sand- oder Speckstein, Glas oder weißem Kalkstein.

Bildunterschrift: Die Anschaffung eines wasserführenden Kaminofens entlastet die Haushaltskasse und hilft der Umwelt

 

Presse Icon Flutopfer

Pressetext zum Herunterladen




Kontakt:
Oranier Heiztechnik GmbH
Nikolaus Fleischhacker
- Geschäftsführer -
Weidenhäuser Str. 1-7
35075 Gladenbach
Tel.: +49 (0)6462-923-0
Fax: +49 (0)6462 923-339
E-Mail: info@oranier.com

Pressekontakt:

Dr. Schulz Public Relations GmbH
Lothar Willberg
Berrenrather Str. 190
50937 Köln
Tel.: +49 (0)221-42 58 12
Fax: +49 (0)221-42 49 88 0
E-Mail: info@dr-schulz-pr.de